28 February 2024

Wer von AC DC lebt noch?

AC/DC, die australische Hard-Rock-Band, die seit den 1970er Jahren die Musikszene prägt, hat trotz zahlreicher Rückschläge und Verluste ihre Präsenz aufrechterhalten. Die Band, die für ihre energiegeladenen Performances und ikonischen Gitarrenriffs bekannt ist, hat im Laufe der Jahre mehrere Mitglieder verloren, aber einige sind immer noch aktiv und tragen das Erbe von AC/DC weiter.

Angus Young, der Leadgitarrist und Mitbegründer der Band, ist nach wie vor eine treibende Kraft hinter AC/DC. Sein unverwechselbarer Gitarrenstil und seine Bühnenpräsenz haben die Band geprägt und sind ein wesentlicher Bestandteil ihres anhaltenden Erfolgs.

Brian Johnson, der Sänger, der Bon Scott nach dessen tragischem Tod im Jahr 1980 ersetzte, ist ebenfalls noch aktiv. Johnson musste 2016 eine Pause einlegen, als bei ihm ein Gehörverlust diagnostiziert wurde, kehrte aber 2020 zur Band zurück und bleibt eine wichtige Stimme in AC/DC.

Cliff Williams, der Bassist der Band seit 1977, ist ebenfalls noch Teil von AC/DC. Williams hatte 2016 seinen Rücktritt angekündigt, ist aber 2020 für das Album “Power Up” zur Band zurückgekehrt.

Es ist bemerkenswert, dass AC/DC trotz der Herausforderungen und Verluste, die sie im Laufe der Jahre erlebt haben, immer noch aktiv sind und weiterhin Musik machen, die Fans auf der ganzen Welt begeistert.

FAQ:
Wer sind die aktuellen Mitglieder von AC/DC?
Die aktuellen Mitglieder von AC/DC sind Angus Young, Brian Johnson und Cliff Williams.

Wer war der ursprüngliche Sänger von AC/DC?
Der ursprüngliche Sänger von AC/DC war Bon Scott, der 1980 tragisch verstarb.

Was ist das neueste Album von AC/DC?
Das neueste Album von AC/DC ist “Power Up”, das 2020 veröffentlicht wurde.

Erklärung der Begriffe:
– Hard Rock: Ein Subgenre des Rock, das sich durch aggressive Gesangsstile, verzerrte Gitarrensounds und schwere Schlagzeugbeats auszeichnet.
– Gitarrenriffs: Eine wiederholte Melodielinie oder Phrase, die oft als Hauptthema in Rock- und Popmusik verwendet wird.
– Gehörverlust: Eine medizinische Erkrankung, die zu einer Verringerung der Fähigkeit führt, Geräusche zu hören. Es kann vorübergehend oder dauerhaft sein und betrifft ein oder beide Ohren.