28 February 2024

Fans sind empört über Begegnung mit “James Bond”-Darsteller Daniel Craig

Bei Wimbledon erlebte Prinzessin Kate eine Begegnung, die nun im Internet heftig diskutiert wird. Daniel Craig steht im Zentrum der Kritik.

Für Prinzessin Kate war das diesjährige Wimbledon-Turnier ein voller Erfolg. Ihre Outfits begeisterten nicht nur, sondern auch die anderen Gäste und Zuschauer vor Ort waren von der zukünftigen Königin Englands “very amused”. Bei einem Treffen erhielt sie eine besondere Ehre: Die Anwesenden standen auf, um sie zu begrüßen und mit ihr zu sprechen.

Allerdings schien einer nicht besonders an königlichen Etikette interessiert zu sein: “James Bond”-Darsteller Daniel Craig. Zusammen mit seiner Frau Rachel Weisz war er ebenfalls bei Wimbledon. Als er auf Kate traf, stand er weder auf, um sie zu begrüßen, noch nahm er seine Sonnenbrille ab.

Der britische Journalist Richard Eden äußerte sich dazu auf Instagram: “Dieses Foto bereitet mir Unbehagen. Hätten sie nicht wenigstens aufstehen müssen, um die Prinzessin von Wales zu begrüßen?” Viele Benutzer stimmten ihm zu und kritisierten, dass James Bond einige grundlegende Benimmregeln lernen sollte.

Prinzessin Kate zeigte sich als Profi und ließ sich von der Situation nicht beeindrucken. Sie unterhielt sich weiterhin locker mit dem bekannten Schauspieler und seiner Frau. Einige Royal-Fans sahen die Situation jedoch weniger kritisch: “Sie schüttelten sich die Hand, unterhielten sich und lächelten”, kommentierte eine Person. “Sie schienen nett zueinander zu sein, und das ist alles, was zählt.”